Was ist ein schraubengetriebener Lift?

Ein schraubengetriebener Lift verfügt über ein einfaches, aber geniales System für die Aufwärtsbewegung: Die Plattform oder Kabine des Lifts ist an einer Antriebsmutter befestigt, die sich auf der Schraube auf und ab bewegt, angetrieben von einem Elektromotor. Wenn sich der Motor in eine Richtung dreht, fährt der Lift mit der Antriebsmutter nach oben, und wenn sich der Motor in die andere Richtung dreht, fährt der Lift mit der Antriebsmutter nach unten.

Vorteile der schraubengetriebenen Lifttechnik #

Der Spindelantrieb ist ein sehr sicheres und zuverlässiges System, das eine lange Lebensdauer hat (etwa 25-30 Jahre bei ordnungsgemäßer Wartung). Das Geheimnis hinter seiner Langlebigkeit ist seine Einfachheit. Dank der geringen Anzahl beweglicher Teile und der robusten und langlebigen Mechanik gibt es nicht viel, was schief gehen kann. Das Antriebssystem ist außerdem so kompakt, dass es in den Aufzugsschacht eingebaut werden kann, weshalb diese Art von Aufzug weder einen separaten Maschinenraum noch eine zusätzliche Stehhöhe benötigt. Ein weiterer Vorteil ist, dass viele Lifte mit Spindel- und Mutternantrieb ohne Aufzugsgrube installiert werden können.

wartungsarmes Antriebssystem #

Das Schrauben- und Mutternsystem ist sehr robust und erfordert weniger Wartung als hydraulische oder riemengetriebene Lifte. Unsere Lifte sind mit einem automatischen Schmiersystem ausgestattet, das die Schraube stets geölt hält, so dass weniger Wartungsbesuche erforderlich sind.

Powered by BetterDocs

Kostenloses Infopaket anfordern.

Kostenloses Infopaket anfordern